Girlboss | Netflix Original

Girlboss Copyright by Netflix

Die Netflix Produktion Girlboss, stammt aus der Ideenfabrik von Kay Cannon. Dabei basiert die Geschichte der Serie auf  Sophia Amorusos Autobiografie #Girlboss. Seit 2017 läuft die Serie beim Streaming Anbieter Netflix.

 

Die Handlung:

Sophia Marlowe ist 22 Jahre jung, und hat bereits so einiges in Ihrem Leben hinter sich. Angefangen vom wühlen in Containern nach Essensresten oder auch den hohen Mietschulden in Ihrer Wohnung. Es läuft einfach nicht rund.

Auf Ihren Weg in das nicht erwachsen werden, wird sie von Ihrer besten Freundin Annie unterstützt, die immer für sie da ist.

Als Sophia eines Tages eine gebrauchte Vintage Lederjacke im Second-Hand Laden findet, verkauft sie diese kurzerhand auf eBay. Doch als die Jacke für über 600 $ über die Hand geht, geht auch Sophia das Licht auf.

Mit einer genialen Geschäftsidee verkauft sie fortan coole Vintage Klamotten zu deutlich teureren Preisen.


Die Story rund um Girlboss zeigt die wahre Geschichte von Sophia Amorusos und dem Werdegang zum Mode Imperium. Mit stolzen 27 Jahren zählte Sophia laut New York Times zur besten Self-Made Multimillionärin in der Mode Geschichte.

Girlboss Staffel 2:

Erst kürzlich wurde bekannt, dass die Serie Girlboss nach nur einer Staffel von Netflix abgesetzt wurde.


Jetzt Girlboss auf  Netflix streamen.

⇒ Diese Serien könnten dich auch interessieren: Ozark oder Tote Mädchen lügen nicht


Trailer:


Unser Fazit:

Als treue Freunde von Netflix Serien haben wir uns erst kürzlich die erste Staffel von Girlboss angesehen. Angetan von der wahren Geschichte des Mode Labels, waren wir aber in den 13 Folgen der Serie immer mal wieder etwas verwirrt. Die Serie Girlboss ist wild und kunterbunt – so kann man es wohl am besten beschreiben. Dennoch wird die Geschichte von „Nasty Gal“ in den zirka halbstündigen Folgen nur leicht angekratzt, und würde unserer Meinung nach viel mehr Stoff abgeben. Würde man davon absehen, ist die Serie auch hin und wieder witzig aufgebaut. Dennoch müssen wir gestehen, dass wir nicht unbedingt überzeugt worden sind. Für leidenschaftliche Nasty Gal Fans und Netflix Freaks ist die Serie nichts desto trotz einen „Seher“ wert.

 


Über Girlboss:

Produktionsjahr:  seit 2017

Produktionsland: USA

Idee: Kay Cannon

Folgen:  13 in 1 Staffel

Serienlänge:  30  Minuten

Genre: Comedy

Musik: Jeff Cardoni

Deutsche Erstausstrahlung: 21. April 2017 auf Netflix

Letzte Episode: 21. April 2017


Hauptdarsteller:

Britt Robertson: Sophia Marlowe

Ellie Reed: Annie

Johnny Simmons: Shane

Alphonso McAuley: Dax

Dean Norris: Jay Marlowe

Norm Macdonald: Rick

RuPaul Charles: Lionel

Jim Rash: Mobias

Melanie Lynskey: Gail


Bilder Galerie:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 1 =